top of page

Kooperation Juwelier Mairinger

Wandelstern & Juweliergeschäft Mairinger erschaffen Erinnerungsarmband für verwaiste Eltern

Das Juweliergeschäft Mairinger ist mit der Gründung im Jahre 1893 eines der ältesten Familienbetriebe in Klagenfurt. Im Rahmen der Weihnachtsaktion „Baum der Erinnerung für zu früh verstorbene Kinder“ im Dezember 2022 lernte die Initiatorin der gemeinnützigen Organisation Wandelstern Bernadette Kohlweis, Mario Kuttnig und die Geschäftsführerin des Juweliergeschäfts Mairinger Frau Barbara Pall kennen. Als der Verein Wandelstern zu Ostern mit dem Osterstrauch für Sternenkinder direkt am neuen Platz wieder ein öffentliches Zeichen für die Sternchen kam seitens des Traditionsbetriebes Mairinger die Idee ein Armband extra für betroffene Eltern anzufertigen. Da Muttertag vor der Türe steht und es auch heuer leider zu viele „unsichtbare“ Mütter gibt, die kein lebendes Kind an der Hand haben dürfen, begann das Unternehmen mit der Umsetzung, ein Armband für Sternenkindeltern zu gestalten. Vor ein paar Tagen erfolgte ein wertschätzender und empathischer Austausch über das anspruchsvolles Ehrenamt direkt im Juweliergeschäft. Die Freude ist groß, verkünden zu dürfen, dass es das Erinnerungsarmband (in verschiedenen Farben erhältlich) für verwaiste Eltern ab sofort beim Juwelier Mairinger am Benediktinerplatz 4, 9020 Klagenfurt für € 45 zu kaufen gibt.


Ein Teil des Erlöses wird der gemeinnützigen Organisation Wandelstern gespendet. Diese finanzieren daraus die Räumlichkeiten, diverse Materialien für Bekleidung für Sternenkinder- und Frühgeburten, Babysärge, Trösterlein ect.

Eine besondere Freude ist es uns auch, dass wir zwei dieser Armbänder welche vom Juwelier Mairinger gesponsert wurden vor Muttertag auf den sozialen Medien verlosen dürfen.




37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


Yorumlara kapatıldı.
bottom of page