top of page

Vom MITeinander zum FÜReinander


Gestern führten Frau Anita Ogris Lippitsch, Sternamme unserer Organisation, und ich einen örtlichen Begehungstermin mit dem Bürgermeister Christian Scheider, Frau STr. Sandra Wassermann und Herrn Widmer von der Friedhofsverwaltung der Stadt Klagenfurt direkt an der Sternenkindergedenkstätte durch. Die beteiligten Parteien waren sich einig, dass der derzeitige Zustand des Friedhofs jenseits von Wohlwollen ist und dringend einer umfassenden Veränderung bedarf. Unsere Umfrage in den sozialen Medien erbrachte eine Vielzahl an Rückmeldungen, und in unserer Funktion als Sprachrohr für betroffene Familien handeln wir dementsprechend, um ihren Anliegen Gehör zu verschaffen.


Ich möchte mich dahingehend nochmals für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere Organisation Wandelstern bedanken.


Heute fand beim Wandelstern erneut ein äußerst erfreuliches Treffen statt. Meine hochgeschätzte Kollegin von der Praxis Querkopf, Frau Kerstin Holdernig BEd, hat mich in unseren Räumlichkeiten besucht. Der Anlass für unser Zusammentreffen war die ausführliche Besprechung unseres Projekts mit dem Titel "Vom MITeinander zum FÜReinander". Dieses Projekt befasst sich mit der konkreten Neugestaltung des Kinderfriedhofs in Annabichl. Es erfüllt mich mit Vorfreude, bereits jetzt mitteilen zu dürfen, dass wir schon einige positive Entwicklungen verzeichnen - und im Hintergrund auf tatkräftige Unterstützer zählen können.

Neben ihrer Tätigkeit beim Querkopf übt Kerstin noch weitere bedeutsame Aufgaben aus. Als freie Rednerin bietet sie Unterstützung für Familien in schwierigen Situationen, indem sie Abschiedszeremonien gestaltet oder Trauerfeiern mit ihrer beeindruckenden stimmlichen Begabung einfühlsam untermalt. Sie hat auch zwei Lieder aus ihrem Album "Hoffen" für Sternenkinder selbst geschrieben und unserer Organisation zur Verfügung gestellt. Ich empfinde eine unermessliche Dankbarkeit dafür, dass sie in meinem Leben präsent ist und dass wir zusammengefunden haben. Es ist erfreulich zu sehen, wie wir gemeinsam und in enger Zusammenarbeit so wertvolle Initiativen zugunsten von betroffenen Familien entwickeln dürfen.


Infos zu Kerstin Holdernig, BEd:

  • Lebens- und Sozialberaterin

  • Lehrerin & Krisenpädagogin

  • Dipl. Achtsamkeits- & Entspannungscoach

  • Stress- & Burnourtprävention (WKO)

  • Traumapädagogin (DeGPT)

  • Diplom Systemische Zauberkunst

  • freie Rednerin


151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page