top of page

Projekte im Jahreskreis fixiert

Ein Mann – ein Wort. In diesem Sinne möchte ich mich recht herzlich für den Austausch mit unserem Klagenfurter Bürgermeister Herrn Christian Scheider bedanken. Alle Projekte im Jahreskreis welche wir über die gemeinnützige Organisation Wandelstern umsetzen möchten werden seitens der Stadt Klagenfurt unterstützt und genehmigt. Besonders beeindruckt hat mich, dass Herr Scheider sofort zum Telefon griff und in meiner Anwesenheit bereits die ersten notwendigen Schritte setzte. Nach dem Termin im Bürgermeisterbüro durfte ich bereits zur Besprechung zur Markverwaltung am Domplatz um unseren Standplatz am Ostermarkt am Neuen Platz in Klagenfurt zu fixieren. Wir freuen uns besonders im März den Osterstrauch für zu früh verstorbene Kinder umsetzen zu dürfen. Weiters freuen wir uns darüber, dass auch der Baum der Erinnerung ab November 2023 wieder ein fixer Bestandteil in der Klagenfurter Adventszeit sein darf sowie auf weitere Projekte betreffend der Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung der Gesellschaft zu den Thematiken mit denen wir ehrenamtlich arbeiten. Ich kann als Sprachrohr für alle betroffenen Familien von Sternenkindern, deren Angehörige und Freunde nur von ganzem Herzen DANKE sagen!


Am Bild: Bürgermeister Christian Scheider und Landesobfrau vom Verein Wandelstern - Bernadette Kohlweis

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page