top of page

Klaus "Serratus" Drescher: Ein Bodybuilder mit Herz für die Sternenkinderhilfe


Der Name Klaus "Serratus" Drescher hat sich in der Welt des Bodybuildings einen wohlverdienten Platz erobert. Der gebürtige Kärntner, der derzeit in Leibnitz lebt, hat nicht nur beeindruckende Erfolge als Bodybuilder erzielt, sondern setzt sich als gestandener Mann auch mit Herz für die Sternenkinderhilfe ein.


Serratus Drescher erreichte sein Lebensziel, indem er sich zehn Jahre nach seinem ersten Sieg im Jahr 2013 erneut den begehrten Titel "Mr. Universe" der World Fitness Federation sicherte. Der emotionale Höhepunkt dieses Sieges in Celaya, Mexiko, wurde jedoch von einem schmerzlichen Verlust begleitet – der Tod seines besten Freundes Walter Pranger im Jahr 2015. Pranger war nicht nur ein langjähriger Trainingspartner, sondern auch eine wichtige emotionale Stütze für Klaus Serratus. In einem Moment, der sowohl von Freude als auch von Trauer geprägt war, konnte er seine Tränen nicht zurückhalten und betonte, dass sämtliche errungenen Titel seit dem Verlust seines Freundes diesem gewidmet seien. Walter Pranger war gemeinsam mit Martin Fritz Geschäftsführer der Bollwerk Entertainment Group. Der Bollwerk-Stern leuchtet für Serratus Drescher seit seinem dritten Mr. Universum Titel am 28. Oktober 2023 in Bradford/England heller denn je.


Trotz dieser beeindruckenden sportlichen Erfolge zeigt Klaus Drescher auch seine menschliche Seite, indem er sich für die Sternenkinderhilfe bei der gemeinnützigen Organisation Wandelstern engagiert. Die Sensibilität und Hingabe, die er in seinen Wettkämpfen zeigt, spiegeln sich auch in seinem Engagement für diese wichtige Sache wider.


Während Drescher sich in naher Zukunft beruflich neu orientieren möchte, steht vorerst eine Phase der Erholung und Regeneration an. Doch eins ist sicher – Klaus "Serratus" Drescher wird weiterhin nicht nur nach neuen sportlichen Höhen streben, sondern auch sein Herz für diejenigen öffnen, die Trost und Unterstützung in dieser sensiblen Thematik des Kindsverlustes, des unerfüllten Kinderwunsches sowie der Begleitung nach pränatal medizinischer Diagnose suchen. Am 01.01.2024 gab es ein Neujahrstreffen mit der Landesobfrau der gemeinnützigen Organisation Wandestern – Bernadette Kohlweis wo mit Mr. Universe, Klaus Drescher bereits konkrete Pläne für die zukünftige Unterstützung und Zusammenarbeit geschmiedet wurden. Bleibt gespannt! Wir halten euch auf dem Laufenden!


Klaus Serratus Drescher & Bernadette Kohlweis



copyright: Foto 1 Simone Attisani, Foto 2: Privat (Arnold Schwarzenegger) Foto 3: Fabio Carrizo


Infos zu Klaus Serratus Drescher: https://serratus.at/

 

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page