top of page

Eröffnung Osterstrauch der Erinnerung

Heute durften wir unseren Osterstrauch der Erinnerung am Neuen Platz 1 in Klagenfurt am Wörthersee eröffnen. Ich möchte mich hiermit nochmals von ganzem Herzen bei meiner Familie, meinem Team, allen Vernetzungspartner*Innen und allen Helferlein bedanken, dass wir all das trotz meines Ausfalls in den letzten Tagen noch geschafft haben. Ich bin unglaublich stolz und dankbar, so viele wertvolle Menschen zu kennen die sich Österreichweit und über die Landesgrenzen hinaus für dieses anspruchsvolle Ehrenamt einsetzen und es von Herzen unterstützen und mittragen. Ein ganz besonderes DANKE gilt unserer Schriftführerin Dir. Ulrike Bacher (Herzensmama) welche bereits über 300 Stück der Erinnerungsanhänger beschriftet hat. DANKE auch an unseren Bürgermeister Christian Scheider und dem Team der Marktverwaltung vom Magistrat Klagenfurt für die Ermöglichung dieses berührenden Projektes.


Ein ganz großes Danke gilt den betroffenen Familien die uns heute besucht haben, DANKE für jedes einzelne Gespräch, für jede Umarmung und jede Wertschätzung für unsere Tätigkeit. Ich weiß, wie schwer es ist einen Anhänger auf diesen Strauch zu hängen. Wie sehr es oft noch schmerzt und wie weh so manche Erinnerung an unsere Sternenkinder tut. Es wurde heute gelacht und geweint - Freude und Trauer im gleichen Ausmaß. Beides darf sein, beides ist vollkommen in Ordnung. Die Stimmung unter dem Strauch der Erinnerung gleicht der von unserem Sternenkinderbaum im Advent. Wir freuen uns, mit diesem wundervollen Projekt ein Zeichen in der Gesellschaft setzen zu dürfen und auch öffentlich auf die Angebote in der Sternenkindhilfe hinweisen zu können. Danke auch für den herzlichen Austausch mit Bürgermeisterin Mag. Häusl Benz, Bürgermeister Christian Scheider, Vize-Bürgermeister Mag. Philipp Liesnig, Dr. Julia Löschnig, Mag. Manfred Jantscher, Mag. Sepp Anichhofer.


Ab morgen gibt es den Osterstrauch der Erinnerung auch am Hauptplatz in Völkermarkt. Dort sind die Sternenkindfotografin Marlies und Karina vor Ort. DANKE für euer unermüdliches Engagement und euer tatkräftiges Tun. Danke auch an den Bürgermeister Markus Lakounigg für die Unterstützung!


Unsere Kinder bleiben unvergessen und werden unendlich geliebt.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page